Isabel Viramo von Roon

Psychotherapie – Begleitung – Meditationscoaching

Leben ist Prozess: Ständig verändern wir uns, wandeln sich unsere Mitmenschen, unsere Lebensumstände, wandelt sich unsere Umwelt. Veränderung bedeutet oft, dass wir uns auf Unbekanntes einlassen müssen, Vertrautes hinter uns lassen müssen, gelegentlich auf sehr unerwartete und beunruhigende Art.

Manchmal können wir mitfließen, sind einverstanden und beweglich. Zu anderen Zeiten wollen wir festhalten, was sich nicht festhalten lässt, wollen kontrollieren, bekommen Angst, geraten in eine Krise. Wir leben dann im Gefängnis unserer eigenen Konzepte und Vorstellungen und haben nur wenig Bewegungsfreiheit.

In solchen Zeiten kann es ratsam sein, professionelle Hilfe anzunehmen. Hier kann ich Ihnen meine Unterstützung in Form von Geduld und Kontakt, im Meditationscoaching, in Krisenbegleitung und Psychotherapie anbieten.

Traumatherapie

Im Somatic Experiencing verstehen wir unter Trauma nicht das überwältigende Ereignis selbst, sondern das, was von dem traumatischen Ereignis im Nervensystem zurück bleibt und uns langfristig in unserer Lebendigkeit einschränkt. 

In der Arbeit mit Trauma erhöhen wir über sehr kleinschrittige Entladungsprozesse den Handlungsspielraum und stellen nach und nach die innere Beweglichkeit wieder her. Wir können lernen, uns immer besser zu regulieren und so die angestaute Energie sukzessiv frei setzen, ohne überwältigt zu werden.

Symptome werden nicht als krankhaft gesehen sondern als Lösungsversuche des Nervensystems. Der Zusammenhang zwischen traumatischem Geschehen und Symptom ist nicht immer deutlich zu erkennen, aber jedes psychische oder körperliche Symptom ist der - leider oft nicht sehr erfolgreiche - Versuch, mit einer unerträglichen Situation fertig zu werden. 

 

Diese Therapieform eignet sich sowohl für Schocktraumata wie Unfälle, Gewalterfahrungen, Stürze, Operationen als auch für Entwicklungs- oder Beziehungstraumata (Missbrauch).

Integrative Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist eine ganzheitliche psychotherapeutische Methode, um mit sich ins Reine zu kommen. Indem wir unsere Aufmerksamkeit auf die Gegenwart richten, in Verbindung mit dem eigenen Körper gehen, wahrnehmen, was tatsächlich gerade geschieht, das Denken ein wenig zurücklassen, stärken wir zunächst unsere Selbstwahrnehmung, um uns dann mehr und mehr anzunehmen - auch unsere Schattenseiten.

In meiner Arbeit schaffe ich einen Raum, in dem sich abgespaltene, unliebsame Anteile zeigen dürfen, in dem alles Platz hat, was im Alltag – teils schon seit früher Kindheit – versteckt oder unterdrückt werden muss. Unsere Schattenanteile können wir erst dann würdigen und verstehen, wenn wir sie zulassen, wenn sie sich zeigen dürfen.

Im Gespräch und mit Hilfe verschiedener Gestalt-Techniken wie Aufstellungsarbeiten, Phantasiereisen, sanfter körperbezogener Methoden und meditativer Techniken nähern wir uns den schwierigen Themen, verdeutlichen die Zusammenhänge, gewinnen neue Perspektiven. So können abgespaltene Persönlichkeitsanteile integriert werden. Auf diese Weise wird Energie frei, die vorher in Negativität und unheilsamen/selbstschädigenden Verhaltensweisen gebunden war und wir können sie für uns nutzbar machen.

Begleitung in Krisen

Das Leben führt uns zuweilen an den Rand unserer Belastbarkeit. Menschen und Situationen, auf die wir uns verlassen haben, tragen uns plötzlich nicht mehr, wir können den Boden unter den Füßen verlieren. Vielleicht verlässt uns ein wichtiger Mensch, der Arbeitsplatz wird unsicher, eine Krankheit bedroht uns, die wichtigen Stützen unseres Lebens brechen weg.

In solchen Zeiten müssen wir uns kurzfristig stabilisieren und im Inneren nach tragenden Qualitäten suchen, die uns auf lange Sicht unabhängiger machen von anderen Menschen und von den Umständen. Wir alle haben innere Kraftquellen, die wir uns vertraut machen können und zu denen wir Vertrauen fassen können.

 

Gerne unterstütze ich Sie bei der Suche und gebe Halt in diesem Prozess.

Meditationscoaching

Wir leben in einer Zeit, in der immer mehr Menschen nach Wegen zu innerer Tiefe suchen. Auch und gerade wenn wir erfolgreich sind stellt sich die Frage nach echten Werten. Wir erleben eine tiefe Sehnsucht nach innerer Ruhe und nach einer Lebensqualität, die nicht materiell befriedigt werden kann.

Hier kann ich Ihnen die ersten Schritte zeigen und Sie begleiten auf Ihrem Weg zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe.

Menschen, die sich auf einen spirituellen Übungsweg begeben, können auf diesem Entwicklungsweg ganz speziellen Schwierigkeiten begegnen.

Manchmal ist es nicht leicht, die Erfahrungen aus der Meditation in den Alltag zu integrieren, den hohen eigenen Anspruch an ethisches Verhalten mit unserer Realität in Einklang zu bringen. Durch wachsende Achtsamkeit scheinen zeitweise die schwierigen Aspekte des Lebens ebenfalls anzuwachsen. Wir geraten in eine spirituelle Krise.

An diesem Punkt kann es gut und hilfreich sein, sich Unterstützung zu holen. Aufgrund meiner eigenen langen Meditationspraxis und vieler Beratungsgespräche mit Menschen in derartigen Situationen kann ich Unterstützung geben beim Umgang mit tiefen Meditationserfahrungen, mit der Entfremdung/Abwendung von alten gewohnten Beziehungen und Lebensmustern aufgrund einer neuen Ausrichtung im Leben.

Mein Anliegen ist es, die Menschen, die meine Unterstützung suchen, zu ermutigen, ihren eigenen Weg zu finden in der Spiritualität. Einen Weg zu authentischem Erleben und innerer Freiheit.

Das einzige, was einem anderen helfen kann, anders zu werden, ist die echte, liebevolle Zuwendung zu ihm. Wir müssen lernen, die Schwächen des anderen soweit zu lieben, dass er dann die Kraft findet, sie zu verändern. Die Kritik der Schwächen des anderen fesselt ihn und verhindert jede mögliche Veränderung.

Rudolf Steiner